13. Mai 2012

Weihnachtsmelodie

Hurra, es ist geschafft! "Weihnachtsmelodie" wird bald erscheinen! 

Es ist so schön, endlich mal wieder ein Manuskript aufpoliert zu haben. Es hat lange gedauert, da die Geschichte schon fast 8 Jahre auf dem Buckel hat, aber nach 6 Monaten kritischer Rummäkelei durch mich und Freunde bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Nun fehlt nur noch ein schönes Cover, und dann kann ich meinen virtuellen Bücherregalen endlich wieder einen neuen Titel hinzufügen. :-) "Weihnachtsmelodie" ist eigentlich der zweite Teil einer Mini-Reihe, aber der erste hat so viele Macken, dass ich erst einmal damit angefangen habe ... Weg des geringsten Widerstands und so. Aber der erste Teil ist der nächste auf meiner Liste, vielleicht schaffe ich das sogar noch dieses Jahr? Schön wäre es!

Die Protagonisten sind in der Geschichte nicht Männlein und Weiblein, sondern Männlein und Männlein, deshalb bin ich schon sehr gespannt, wie sie aufgenommen werden wird. Vielleicht sollte ich einen Warnhinweis in die Beschreibung packen ... Aber Homosexualität mal beiseite, Weihnachten scheint ein gefragtes Thema zu sein. Mein "Weihnachtsgast" verkaufte sich in diesem Frühjahr fast genauso oft in Deutschland wie alle (!) meine anderen Titel zusammen. Wenn das keine Aussage ist, weiß ich ja auch nicht. Ich bin aber froh darüber, weil ich solche Geschichten selbst sehr liebe und nie genug davon bekommen kann. Falls ihr was empfehlen könnt, nur zu, ich lasse mich gerne begeistern! :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen